„dschiribimbam dschirimbum“

IMG_6966.jpg

13505 Berlin, Tegelorter Ufer/Barschelplatz

Der Titel dazu kommt heute über die Suche nach einem Lied namens Ladybird, das ich bei der Amsterdamer Klezmer Band gefunden habe, was mir aber nicht so gefiel, dafür dieses hier, ich verstehe kein Wort, aber das Video interpretiert den Inhalt recht anschaulich 🙂 (Remembering playing the clarinet, there have been quiet happy times too, inbetween)

Titel: Amserdamer Klezmer Band: Cocek a la Kopyt

Advertisements

4 Comments

  1. Haha! Super Videoplot, der endlich mal die wichtigsten Dinge des Lebens (untermalt mit schmissiger Musik) äh … wie sagt man: „Revue passieren lässt“. Coffie, Hasen und gesunde Ernährung. [Soweit meine Analyse der 1. Hälfte, die 1. Hälfte schau ich mir später an.]

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s