„let’s delay our misery“

12555 Berlin, Parrisiusstraße/Borgmannstraße

Wie versprochen, 1 Verteil_er_objekt für Frau Kraulquappe, die Gewinnerin des letzten Schilderzählrätsels, mit herzlichem Dank fürs Mitmachen. Beim Titel hab ich bewusst auf den Herrn Springsteen verzichtet, da hätt ich nichts reißen können; diesmal also was mit Sprache 🙂

Titel: Eagle-Eye Cherry – Save Tonight

Advertisements

Ein Gedanke zu “„let’s delay our misery“

  1. … und nicht nur was mit Sprache, sondern auch noch mit Igel und Hunden. Da fällt das Fehlen des Herrn Springsteen gar nicht mehr auf.
    Nur sollte man Hunde wirklich nicht zu viert im Auto einsperren (auch nicht alleine, sondern einfach gar nicht). Da hat’s der Igel auf der roten Sternrenette definitiv besser erwischt. Und so guckt er auch.
    Lieben Dank für die prompte Siegerehrung des gestrigen Gewinnspiels!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s